Winter Bild

Autoreifen richtig lagern

Sie sind sperrig und meist auch irgendwie schmutzig. Nicht benötigte Reifen sind in Kellern und Garagen eher ein lästiges Übel, das recht viel Platz beansprucht. Dennoch sollte man die Reifen pfleglich behandeln, denn erstens stellen sie immer einen gewissen Wert dar und zweitens müssen sie auch aus Gründen der Sicherheit vor Beschädigungen geschützt werden. Ganz gleich, welche Saison gerade bevorsteht und sie entweder Sommerreifen gegen Winterreifen austauschen oder umgekehrt - wenn Sie die folgenden Tipps beherzigen, werden Ihnen es die Reifen danken:

Markieren Sie die Position mit Kreide auf den einzelnen Reifen: VL (vorne links), VR (vorne rechts), HL (hinten links), HR (hinten rechts).

Entfernen Sie Steinchen und andere Fremdkörper aus dem Reifenprofil. Natürlich nicht unbedingt mit einem spitzen Gegenstand.

Lagern Sie die Autoreifen kühl, trocken und so, dass sie keinem Sonnenlicht ausgesetzt sind.

Reifen auf Felgen mögen es liegend, solche ohne Felgen senkrecht stehend.

Spezielle Plastiktüten für Reifen in einer entsprechenden Größe bekommt man häufig beim Reifenkauf oder beim Reifenwechsel in der Werkstatt mit dazu. Diese Tüten sind eine saubere Sache, achten Sie aber darauf, dass sie nur locker über den Reifen hängen und diese nicht hermetisch eingepackt sind.


Bereitstellung der Werbung durch Contaxe





URL: http://www.winterreifen-test.com/reifen-lagern.php
Winter 2007/2008 - Anbieterkennzeichnung - Doppelgaragen - Seite drucken
Wenn Sie ein Blog oder ein Forum betreiben, tragen Sie es doch bei Blogs und Foren ein.
Kollegen in Deutschland: Diamantwerkzeuge